Willkommen bei der Musikgesellschaft Würenlos

131. Generalversammlung (2024)

Präsident Matthias Rufer konnte am 26. Januar 2024 nach feinem Abendessen in Wetzels Wein­Panorama um 20.15 Uhr 15 Aktivmitglieder, 3 Mitspielerinnen, 1 Ehrenmitglied und den Präsidenten der Gönnervereinigung zum geschäftlichen Teil der 131. Generalversammlung begrüssen. Die Traktanden wurden zügig behandelt. Leider war der Austritt eines Mitglieds zu akzeptieren, der Mitgliederbestand beträgt neu 19 Personen, inkl. Fährich. Seit den Sommerferien 2023 wirken drei neue Mitspielerinnen mit, gesamthaft musizieren 26 Personen in der MGW.

Präsident wie Dirigentin blickten mit Zufriedenheit auf ein aktives musikalisches Jahr 2023 mit 62 Zusammenkünften zurück. Die von Dirigentin Sylvia Riolo und der Musikkommission sorgsam zusammengestellten Konzertprogramme trafen bei Publikum wie Musikanten auf Anklang. Die „Movie Night“ im Mai 2023 bot nicht nur Filmmelodien sondern dank des Efforts eines kleinen Kreativteams auch Bilder zum Schwelgen. Aber auch die kleineren Anlässe gelangen gut, so z.B. das Ständli in der neuen Steinhofüberbauung oder die – zum ersten Mal seit längerem wieder – Marschmusik zum Einzug der Erstkommunionsfeiern von Anfangs Juni.

Nach längerer Diskussion und Verabschiedung des Jahresprogramms wurde Vizepräsident und Werbeverantwortlicher Raphael Spörri mit Applaus für eine weitere zweijährige Amtsperiode in den Vorstand gewählt. Dieser wird komplettiert durch Matthias Rufer (Präsident), Brigitte Vogt (Materialwartin), Simon Spühler (Notenarchivar) und Roland Inderwildi (Kassier), welche bereits im letzten Jahr für zwei Jahre gewählt wurden. Die Musikkommission setzt sich weiterhin aus Dirigentin, Notenarchivar sowie Alexandra Vogt, Chantal Benguerel und Rolf Wettstein zusammen. Claudia Keller amtet mit Fritz Graber weiterhin als Revisorin. Mit Applaus wurde die Dirigentin Sylvia Riolo im Amt bestätigt.

Für fleissige Teilnahme an Proben und Anlässen konnten Brigitte Vogt, Fritz Graber, Meinrad Forrer, Stefan Forrer und Monika Müller-Pfau geehrt werden. Meinrad Forrer wird dieses Janr nach 35 Jahren aktivem Musizieren zum Eidgenössischen Veteran ernannt. Nach den Grussworten und besten Wünschen von Michael Spühler (Präsident der „Freunde der Musikgesellschaft“) schloss der Präsident mit Dank an Dirigentin, den Verein und insbesondere seine Vorstandskollegen die GV um 21.30 Uhr.

Platzkonzert in der Steinhof-Überbauung (Mo, 12. Juni 2023, 19.45 Uhr)

Jahreskonzert 2023, Samstag, 6. Mai 2023, 20 Uhr

Türöffnung und Apéro (offeriert von den Freunden der Musikgesellschaft) um 19.15 Uhr, Konzertbeginn 20.00 Uhr.

Festwirtschaft „light“ mit Getränkeservice und (Selbstbedienungs-)Dessertbuffet.

Konzertprogramm

Kirchenkonzert am Sonntag, 4. Dezember 2022

17. 00 Uhr, Katholische Kirche Würenlos. Eintritt frei, Kollekte. Im Anschluss an das Konzert weihnächtlicher Apéro offertiert durch die Freunde der MGW in der alten Kirche.

Download des Konzert-Programms hier oder durch Klick auf das Bild.

Nach zwei Jahren Unterbruch endlich wieder Musigmetzgete!

Jahreskonzert 2022, Samstag, 7. Mai 2022, 20 Uhr

Nach 2 Jahren dürfen wir endlich wieder ein Unterhaltungskonzert durchführen. Wir freuen uns, gemeinsam mit Roger Thommen und dem Oberstufenensemble der Musikschule Würenlos auftreten zu dürfen.

Türöffnung und Apéro für alle um 19.15 Uhr, Konzertbeginn 20.00 Uhr.

Festwirtschaft „light“ mit Getränkeservice und (Selbstbedienungs-)Dessertbuffet.

Kirchenkonzert mit Kirchenchor St. Maria, Sonntag, 5. Dezember 2021, 17 Uhr; Katholische Kirche Würenlos

Probenbeginn 2021

Aufgrund der aktuellen Vorgaben sind Proben in Innenräumen kaum möglich, die Abstandsvorschriften verlangen pro Musikantin und Musikant 25 Quadratmeter exklusive Fläche.

Dennoch treffen wir uns am 3. Mai 2021 zur ersten Probe des Jahres – die Technischen Betriebe Würenlos geben uns freundlicherweise Gastrecht auf dem Areal des Werkhofs im Tägi. Bei gutem Wetter werden wir also vorerst im freien Proben, um Tonkultur und Zusammenspiel wieder auf Vordermann zu bringen.

Ob die in der Agenda aufgeführten Auftritte des ersten Halbjahrs 2021 wahrgenommen werden können, ist zur Zeit dennoch sehr unsicher.

Generalversammlung 2021

Die 128. Generalversammlung der MGW vom 29. Januar 2021 war gleichzeitig die erste virtuelle. 21 Aktivmitglieder, die Dirigentin, ein Ehrenmitglied sowie 4 Gäste nahmen daran teil. Die Geschäfte konnten zügig behandelt werden. Der Rückblick auf ein Vereinsjahr mit einem einzigen musikalischen Auftritt Anfang Jahr (Neujahrs-Apéro) und insgesamt nur 22 Zusammenkünften war ernüchternd. Alle Konzerte, Ständli und weitere Anlässe fielen Corona zum Opfer. Umso wichtiger war die Diskussion um das Jahresprogramm 2021. Es wurde beschlossen, mit der stufenweisen Vorbereitung eines Jahreskonzerts zu beginnen: Aktuell üben zuhause, sobald möglich Register-, dann Block- und Gesamtproben. Um die Chancen für die Durchführung und einer genügenden Vorbereitung zu erhöhen, wurde das Jahreskonzert auf den 19. Juni 2021 verschoben. Zwei Austritten standen die Eintritte von Luisa Brunner und Matthias Erni gegenüber. Im Vorstand trat nach 10 Jahren Amtszeit Notenarchivar Giuseppe Cantone zurück und wurde durch Simon Spühler ersetzt. Im Amt wieder gewählt wurden Kassierin Brigitte Vogt und Präsident Matthias Rufer.

Saisonende 2020

Aufgrund der vom Bundesrat am 28. Oktober 2020 verschärften Corona-Massnahmen und insbesondere der Aufforderung, nicht essentielle Kontakte zu reduzieren, haben wir entschieden, bis Ende Jahr sämtliche Proben und Auftritte abzusagen. Dies betrifft insbesondere auch die als Ersatz für das Kirchenkonzert vorgesehenen „Advents-Ständli“ im Dezember.

Wir hoffen, dass wir im 2021 bald mit der Vorbereitung eines Jahreskonzerts, geplant für den 8. Mai 2021, beginnen können.